Socialbar in Halle

Die SommerTAAK! war Gastgeber der ersten Socialbar in Halle. Die Idee dazu eine solche in Halle zu initieren hatte die Freiwilligen-Agentur.

Socialbar – das sollen Treffens sein, zu denen verschiedene Initiativen, Vereine, Projekte, Engagierte,… zusammenkommen, sich austauschen & voneinander lernen. So hat doch jedes Projekt seine Stärken – so haben die einen super Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten, während die anderen eher im Bereich des Computernetzwerkens zu Hause sind.

Während der ersten Socialbar saßen wir gemütlich am Feuer zusammen, lernten uns kennen und überlegten welches Format für uns in Halle das richtige ist. Wir beschlossen, dass jeweils eine Initiative oder ein Projekt die anderen einlädt und sich vorstellt. So lernt man die einzelnen Projekte und ihre Tätigkeiten besser kennen – und es besteht die Möglichkeit für ein konkretes Problem oder Anliegen des Gastgebers mit Hilfe aller eine Lösung zu finden.

Ende Juli gab es nun schon die zweite Socialbar: Terminal21 hat in das  Hackerspace Halle geladen. Die dritte Ausgabe der Socialbar Halle ist schon geplant: Im September lädt hr.fleischer Kiosk am Reileck ein.